logotypobee_a_alt-coul

BEE SECURE informiert Eltern 

Seit 2002 hat das Kanner-Jugendtelefon eine eigene Internetpräsenz. Unsere Internetseite bot nicht bloß Informationen, sondern war von Anfa
ng an interaktiv: Online-Help bietet Kinder und Jugendlichen die Möglichkeit anonym per Web-Formular ihre Fragen zu stellen, ihre Probleme zu schildern. Sie erhalten innerhalb von drei Tagen eine persönliche Antwort.

Seitdem hat sich das Internet aber entscheidend weiterentwickelt: es ist schneller, vielfältiger und vor allem interaktiver geworden. Genau wie das Handy, ist es ein zentraler Bestandteil im Alltag der Kinder und Jugendlichen geworden: sie nutzen es als Informationsquelle, als Kommunikationsmittel, zum Spielen, zur Selbstdarstellung. Sie nutzen die neuen Technologien sehr intensif und kreativ, sind sich aber nicht immer der Gefahren und Risiken bewusst.

Seit 2006, ist das Kanner-Jugendtelefon aktiv im Bereich Safer Internet, zuerst bei LuSI - Luxembourg Safer Internet, heute bei BEE SECURE. Ziel unseres Engagements ist es Kindern, Jugendlichen, Eltern und Erziehern die immensen Möglichkeiten der neuen Technologien näherzubringen und sie zu sensibilisieren für eine sichere und verantwortungsvolle Nutzung.

Mit der stopline logo kleinleistet das KJT seinen Beitrag bei der Bekämpfung illegaler Inhalte im Internet. Hierbei geht es besonders um die Verbreitung von Darstellungen von sexuellem Missbrauch an Kindern. User können solches Material anonym melden.

 

 

Love Stories 4.0 banner